Beruhigungsmittel Es gibt 34 Artikel.

Unterkategorien

  • Schmerzmittel

    In stressbedingten Situationen oder Momentenkann die Einnahme von Schmerzmittel oder Schlaftabletten sehr hilfreich sein. Wichtig dabei ist darauf zu achten das die Dosierung genau auf Sie von ihrem Arzt abgestimmt ist.

  • Anitdepressiva

    Trizyklische Antidepressiva haben ein sehr breites Spektrum an pharmakologischen Wirkungen. Sie hemmen unter anderem die Wiederaufnahme von Serotonin und Dopamin aus dem synaptischen Spalt. Ferner beeinflussen sie den Histamin-Spiegel in bestimmten Teilen des Gehirns.

  • Schlaftabletten

    In stressbedingten Situationen oder Momenten, z.B. der Tod eines Angehörigen, kann die Einnahme von Schmerzmittel oder Schlaftabletten sehr hilfreich sein. Wichtig dabei ist darauf zu achten das die Dosierung genau auf Sie von ihrem Arzt abgestimmt ist.

  • KO Tropfen

    Die Wirkung von K.O.-Tropfen ist sehr unterschiedlich. Es kommt darauf an wie die körperlicher Verfassung der einzelnen Personen ist, wie lange die letzte Mahlzeit zurückliegt und so weiter. Zunächst können die Substanzen auch euphorisierend und enthemmend wirken. Für Außenstehende erscheint alles relativ unauffällig.

  • Benzodiazepine

    Benzodiazepine sind Beruhigungsmittel, die unter anderem eine angstlösende und schlaffördernde Wirkung entfalten. Schätzungen zufolge erhalten mehr als 1,5 Millionen Deutsche über Monate oder gar Jahre Benzodiazepine.

  • Valium

    Das beliebte Beruhigungsmittel mit dem Wirkstoff Diazepam kann man in niedergelassenen Apotheken abholen, benötigt dafür aber eine Erlaubnis vom Arzt. Bei uns können Sie Valium kaufen, ohne jedes Mal einen Termin zu machen und sich die Verschreibung abzuholen, denn wir richten uns an Kunden die bereits genau wissen welches Medikament sie benötigen.

  • Diazepam

    Der Wirkstoff Diazepam gehört zur Gruppe der Benzodiazepine. Benzodiazepine sind eine Klasse angstlösender (Anxiolytika) und schlafanstoßender Medikamente (Hypnotika), die seit etwa Mitte der 1950er Jahre auf dem Markt sind. Diazepam hat eine angstlösende, beruhigende und entkrampfende Wirkung.

  • Melatonin

    Melatonin ist ein Hormon, das den Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen – den sogenannten zirkadianen Rhythmus – steuert. Es wird in der Zirbeldrüse aus Serotonin hergestellt.
    Melatonin reguliert aber nicht nur den Schlaf-Wach-Rhythmus, sondern auch viele biologische Funktionen, die mit diesem in Zusammenhang stehen.

  • Rohypnol

    Rohypnol ist ein stark wirkendes Schlafmittel. Schon in niedrigen Dosen bewirkt es rasches Einschlafen und einen tiefen Schlaf von durchschnittlich sechs bis acht Stunden. Gleichzeitig löst Rohypnol Angst, Muskelverspannung und Krämpfe. Rohypnol eignet sich zur Kurzzeitbehandlung schwerer Schlafstörungen.

  • Ketamin

    Ketaminhydrochlorid (Ketamin) ist ein Anästhetikum, das in den 1960er Jahren auf den Markt gekommen ist. Ketamin wird heute ausschließlich nur noch in der Tiermedizin verwendet, aber auch vereinzelt bei Menschen.

  • Tildin

    Tilidin ist ein schmerzstillend wirksamer Arzneistoff aus der Gruppe der Opioide. Die synthetisch hergestellte Substanz wird für die Behandlung starker und sehr starker Schmerzen eingesetzt.

  • GBL

    Gamma-Hydroxybuttersäure und deren Salz Gamma-Hydroxybutyrat werden als GHB auf dem Schwarzmarkt gehandelt. Szenenamen sind u. a. G (»Dschie«), Limo, Liquid oder Liquid Ecstasy.

    Wirkungsdauer: 1,5 - 4 Stunden

  • GBH

    Nachdem GHB (Gamma-Hydroxy-Buttersäure) seit 2002 in Deutschland nicht mehr frei im Handel erhältlich ist, mussten die Interessenten bisher lange und beschwerliche Wege in Kauf nehmen, um das Präparat zu erwerben. Ab sofort können Sie wieder einfach und von zuhause aus GHB kaufen.

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 34 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 34 Artikeln